Donnerstag, 8. Januar 2015

Pyramidal

Hatsumi Oshitani hat 2011 "Sleek in Silver" in der "Beadwork" veröffentlicht.
Dort werden Tila-Beads zu einer wunderbar geschmeidigen Kette verarbeitet.
In meiner "Pyramidal" habe ich die Tilas durch Pyramiden ersetzt. Die Geschmeidigkeit bleibt erhalten und es entsteht ein neuer Effekt durch die Pyramiden.


Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee - gefällt mir sehr gut !
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Geniale Idee!
    Das macht aber optisch einen aufregenden Unterschied, wenn man die Tilas durch Pyramiden ersetzt! Das ist ja um Längen besser als das Original.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,
    das ist ja ein ganz klasse Idee.
    Die Kette sieht einfach klasse aus.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,
    die Kette ist sehr schön geworden.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris
    Die sieht ja super aus , tolle Idee
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,
    das war eine super Idee Pyramiden für das Design zu verwenden, so wirkt die Kette vom Design her viel ausgereifter und ausdrucksstärker.
    Liebe Grüße sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Mir persönlich gefallen beide Variationen sehr gut. Mit Tilas ist die Kette viel zierlicher.
    Ich denke, die Idee Pyramiden statt Tila zu verwenden kann man auf viele Tila-Anleitungen anwenden. Da bleibt noch Spielraum :-)

    Wie immer freue ich mich über lobende Kommentare :-) - Danke

    AntwortenLöschen