Samstag, 27. April 2013

Karlsruhe


 Einer Legende zufolge soll Karl-Wilhelm, Markgraf von Baden-Durlach, bei einem Ausflug im Hardtwald bei Durlach eingenickt sein und er träumte von seinem neuen Schloss, welches wie eine Sonne im Mittelpunkt seines Anwesens lag. Nach dem Vorbild seines Traumes ließ er daraufhin Karlsruhe bauen. Im Juni 1715 entstand das Karlsruher Schloss und somit der Grundstein für die Stadt Karlsruhe. Falls man der Legende Glauben schenken darf. Die Straßen jedoch, die die Sonnenstahlen darstellen sollen, sind bis in die heutige Zeit auf der Karte gut zu erkennen.

Ich habe in der Schule gelernt, dass die Gattin unseres Markgrafen ihren Fächer verloren hatte und ihm geträumt hat von dem Fächer und "seiner" Stadt. Und an dem Platz, an dem er geruht hat, wurde die Stadt "Karls Ruhe" gebaut. Und wegen des Fächers bekam Karlsruhe  den Namenszusatz "Fächerstadt". 
Würde die erste Geschichte mit der Sonne stimmen, müsste sie ja Karlsruhe, die Sonnenstadt heißen ... oder?
Also mir gefällt die Fächergeschichte besser.


Kommentare:

  1. Iris , das finde ich ganz, ganz toll.
    Das hast du ganz toll gefädelt.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Geschichte und die Kette passt hervorragend dazu.
    Ein tolles Teil !
    Schönes WE
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    Karlsruhe - ich mag die Stadt, habe sie vor Jahren kennengelernt!
    Dein Schmückerl ist allerdings viel, viel schöner!
    Toll, was dir da gelungen ist! - Du hast das Designen aber auch gut 'drauf... - Du zeigst uns in letzter Zeit eine ganz enorme Weiterentwicklung -
    Was da wohl in Zukunft noch auf uns zukommt?
    Begeisterte und gespannte Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Sonnengeschichte lieber, wie könnte es wohl anders sein?
    Aber die Kette finde ich herausragend schön, von der Idee bis zur Umsetzung - und das Original ist NOCH schöner als sein Foto!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Geschichte und so ein schönes, besonderes Schmuckstück, das hast Du klasse gemacht!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. zwei bezaubernde Geschichten und eine wunderschöne Kette.
    Grüßle Marlisa

    AntwortenLöschen