Mittwoch, 3. Oktober 2012

Bella & Isa

Ich habe zwei neue Mitbewohnerinnen:

Bella & Isa, die eine weiß, die andere schwarz,
die eine mit einem Pullover, die andere im Spitzenhemd

Beide sind mir von Sandra zugeschickt worden ... im nackigen Zeitungspapier-Zustand. Ein ganz DICKES Dankeschön.

Ich hab mich gleich in beide verliebt und ihnen einen schönen Platz versprochen. Aber zuerst mussten sie mal angezogen werden. Bella bekam einen weißen Anstrich und einen Rollkragenpullover (Kindergröße 116), für Isa hatte ich noch ein Stück Spitzenstoff im Vorrat.

Ihren ersten großen Auftritt werden sie am Samstag bei meiner Perlenausstellung haben.
Sie kamen also gerade recht ... auch dafür noch ein Dankeschön an Sandra.

Mir gefallen sie so. Wenn sie sich mal angeschmuddelt haben, kann ich sie auch ausziehen und das Gewand waschen (find' ich praktisch).
Aber macht Euch selbst ein Bild:



Kommentare:

  1. Wirklich toll, die Büsten. So etwas such ich noch! Das mit dem "Anziehen" ist wirklich eine gute Idee, dann ärgert man sich nicht, wenn die Büste mal schmutzig wurde. Und man kann sie farblich an die Kette anpassen.

    AntwortenLöschen
  2. Zwei wirklich hübsche Damen! Prima Idee und sehr schön gearbeitet!

    - Und so wie ich das sehe, "schnacken" die Damen auch nicht ständig, sie scheinen zurückhaltend zu sein, vielleicht ein bisschen kopflos, doch gut gekleidet!

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt super aus. Da kann man nur sagen: Kleider machen Büsten.

    Ich auch will.....schluchz

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    wow....die sind ja richtig klasse geworden....mein Favorit ist die Türkisfarbene....
    lg karin

    AntwortenLöschen