Montag, 3. März 2014

Hubertotto

Meine Eulen heißte immer irgendwie Otto mit Zusatz. Der hier schaut sehr nach Wald aus, darum Hubert ...
Verwendet habe ich einen selbstgemachten Fimocabochon, Rivoli, Glasschliffperlen und Tropfen.
Voilà:


Kommentare:

  1. Hallo Iris,
    dein Hubert ist toll geworden. Ich finde der Fimocabochon kommt sehr schön zur Geltung.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ach ,ist der niedlich !!! Haste gut gemacht.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    dein Hubertotto gefällt mir ausgesprochen gut, sogar der Name *gg*
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris!
    Hubertotto ist ja ein witziger Name. Aber er gefällt mir richtig gut. Besonders schön finde ich wie Du die Flügel gefädelt hast.
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris,
    dein Hubert ist dir klasse gelungen.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,
    der Hubertotto sieht total niedlich aus. Er guckt so süß und hat witzige Details, z. B. die bommeligen Füße. Die Waldfarben sind gut ausgesucht!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen