Donnerstag, 15. November 2012

Twin Karel mit Rose

Den Stich habe ich beim letzten Perlentreffen gelernt und meine eigene TK nach Veszuszi gefädelt.
Zwischen den "Knubbelchen" habe ich etwas Platz gelassen und fand, dass meine Fimo-Rose prima dazu passt.


Als Aufhängung habe ich in der Kette Magnete versteckt und an den Anhänger Magnete genäht. So kann ich die Kette mal mit und mal ohne Anhänger tragen.




Kommentare:

  1. Wie Du die Rose eingefasst hast: toll! Da muss ich wohl mal wieder bei Dir in Nachhilfe gehen. Und die Verschlußlösung ist Die auch gut gelungen. Bei der geschlossenen Twin Karel ist die Nahtstelle gar nicht auszumachen.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Iris,
    das ist wieder ein wunderschöne Arbeit und die Idee mit den Magneten finde ich auch Klasse. Das habe ich bei meiner letzten Häkelkette auch so gemacht!
    Schönes We
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,

    ich finde auch,das Dir die Umsetzung wieder ganz toll gelungen ist. Gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,

    die Kette mit dem schönen Anhänger gefällt mir sehr. Die Umrandung gefällt mir besonders sowie die Perle an sich.
    Liebe Perlengrüße
    Kiki

    AntwortenLöschen